„ Für mich ist Wein teilen, kommunizieren, diskutieren. Gemeinsame Freude zu haben. Wein ist Emotion.“

Eric Bompard
Eric BompardCEO
Eric Bompard, am 20.August1970 im südfranzösischen Montpellier geboren und in Orange, Herz des südlichen Rhonetals aufgewachsen, ist seit früher Jugend mit Wein, Weinbau und Winzern verwurzelt. In den benachbarten Weinbaugebieten Châteauneuf du Pape und Gigondas trank er seine ersten großen Weine und hier verliebte er sich auch in eine Österreicherin, die in Südfrankreich urlaubte. Wenig später, mittlerweile verheiratet, zog das junge Paar nach Wien.

In Frankreich studierte Eric Bompard Wirtschaft und Öffentliches Recht, doch seine Leidenschaft für Wein holte ihn rasch ein. Er stiegt in den internationalen Weinhandel ein, erst bei Do & Co., dann bei unterschiedlichen namhaften Importeuren. In diesem Umfeld begann er aber auch sein Netzwerk aus Winzern und Händlern aufzubauen, ein Netzwerk, dass von persönlichen Kontakten geprägt ist. Gosset sieht der erfolgreiche Importeur als Musterbeispiel für seine Arbeit. Die Marke war hier unbekannt – heute kennt jeder Sommelier Gosset.

Mit gleichem Einsatz widmet sich Eric Bompard natürlich auch seinen anderen großen Marken wie etwa Villa Sandi und Frapin. Privat schätzt der „Franzose mit dem Wiener Dialekt“ unter anderem Grünen Veltliner und Weine aus seiner süd-französischen Heimat. Seit September 2018 ist Eric Bompard das Herzstück von be.wine.